E-Mail Verschluesselung

Unternehmen setzen bei der E-Mail-Verschlüsselung auf die sichere Gateway Lösung von SEPPmail für den Emailverkehr.

SEPPmail steht für:

  • Sicherste E-Mail-Kommunikation
  • Automatische E-Mail-Verschlüsselung und -Entschlüsselung
  • Komfortable digitale E-Mail-Signatur
  • Nahtlose Integration in bestehende Mail-Umgebungen
  • Mehr als 300 anspruchsvolle, zufriedene Kunden
SEPPmail Loesungsbeschreibung

Innovation made by SEPPmail – dem Schweizer Unternehmen mit über 15 Jahren Erfahrung.

Jahre die Nr. 1 in E-Mail Verschlüsselung

Lösungen beinhaltet die SEPPmail Gateway Appliance für die Absicherung Ihrer E-Mail- und Datenkommunikation.

zufriedene Kunden verschlüsseln die Secure E-Mail Gateways

SEPPmail Server im Überblick



Free Trial

Your Text

Virtuelle Server

Die gesamte Bandbreite der SEPPmail Lösungen und Module zur Installation auf eigener Hardware.

Die virtuelle E-Mail Verschlüsselungs Appliance ist verfügbar für:
- VMWare
ESX

- Microsoft Hyper V

- RedHat Hypervisor

- KVM

Dedizierte Server

Die Out-of-the-box Lösung, bei der keine externen Komponenten mehr erforderlich sind.

Die Appliance kann direkt in die vorhandene IT-Infrastruktur eingebunden werden.

Vorteile der SEPPmail Server auf einen Blick

  • E-Mail-Versand & -Emfang im gewohnten E-Mail-Client, keine gesonderte Software erforderlich
  • Automatische Verschlüsselung und Entschlüsselung des E-Mailverkehrs
  • Automatische Signatur aller ausgehenden E-Mails
  • Maximale Sicherheit und Kompatibilität dank Einsatz weltweit anerkannter Verschlüsselungsstandards
  • Integrierte Certificate Authority für die Ausstellung von S/MIME-Zertifikaten
  • Anpassung an firmenspezifische Security Policy dank programmierbarer Rufe Engine
  • Optional: Schutz vor Spam, Viren und Phishing-Attacken

SEPPmail E-Mail-Verschlüsselung

Der Secure E-Mail Gateway wird in die bestehende Netzwerkinfrastruktur integriert und kann den gesamten E-Mail-Verkehr des Unternehmens automatisch ver- und entschlüsseln – ohne Zutun des Benutzers.

Die Installation benutzerseitiger Software entfällt gänzlich und dadurch auch die teuren Mitarbeiterschulungen. Die Mitarbeiter können die E-Mails mit ihrer gewohnten E-Mail-Software senden und empfangen.

Die Lösung genügt höchsten Sicherheitsanforderungen – von der Hardware übers Betriebssystem bis zur Software.

SEPPmail

10 Gründe für SEPPmail

Patentierte Methode (GINA) zur sicheren und einfachen Kommuni- kation mit jedem Empfänger. Fehleranfällige Technologien wie PDF und ZIP sind nicht notwendig. Der Empfänger benötigt lediglich einen E-Mail-Client, eine Verbindung zum Internet und einen Browser, um die Mail zu erhalten, zu entschlüsseln und zu antworten.

Verschlüsselte E-Mails und deren Anhänge werden immer zu 100 % ausgeliefert. Die eigenen Appliance-Ressourcen bleiben stabil und wachsen nicht an (Backup, Festplattenbedarf). Backups bewegen sich im Umfang weniger Megabytes.

Hinzufügen verschiedener Standardsignaturen (Impressum) in aus- gehende E-Mails für verschiedene Domain-Adressen sowie die jeweiligen Länder.

Es ist möglich, für jede versendete vertrauliche E-Mail eine Lesebestätigung anzufordern, die vom Empfänger nicht weggeklickt werden kann. Die Lesebestätigung erhält der Absender der verschlüsselten GINA-Mail.

Das GINA-Portal ermöglicht externen Empfängern die Auswahl, welche Technologie sie zur weiteren sicheren Kommunikation einsetzen möchten. Der Empfänger verwaltet seine Security-Daten selbst: Er lädt seinen Public Key (S/MIME, openPGP) hoch. Diese Keys werden bei der nächsten Kommunikation mit ihm sofort angewendet. Durch die vorgängige GINA-Authentifizierung ist keine weitere Prüfung des eingelieferten Schlüsselmaterials notwendig. Zusätzlich ist es möglich, das Passwort zu ersetzen oder zu erneuern. Der Empfänger kann auch Keys des Absenders für die sichere Kommunikation verwenden.

GINA-Mails können von allen Mobilgeräten empfangen werden – Blackberry 10 und Windows Phone ohne Limitierung, iOS mit einer kostenlosen App und Android via Firefox Browser.

Schlankes, hoch standardisiertes “out of the box”-Produkt, das sich schnell integrieren und intuitiv anwenden lässt.

Einfache Administration mit übersichtlichen Menüs und Funktionen, z.B. einem Ein-Klick-Upgrade auf die neue Version, einem Managed PKI (Public-Key-Infrastructure)-Connector zu renommierten CAs (Certificate Authorities) oder einer automatischen Lizenzvergabe.

Die SEPPmail-Lösung kann mit dem Feature „Large File Transfer“ ergänzt werden und ist als Standalone-Produkt oder als Erweiterung eines existierenden SEPPmail-Systems erhältlich.

Managed Domain-Verschlüsselung und TLS (Transport Layer Security) sind in der Basisversion enthalten. “Managed Domain” bedeutet, dass sich die weltweit eingesetzten SEPPmail-Appliances untereinander erkennen und der komplette Traffic dazwischen verschlüsselt abläuft.

SEPPmail E-Mail-Verschlüsselung Referenzen

  • Helaba Invest
  • Tuev Saarland
  • SwissBanking
  • Helvetia
  • Nord Stream
  • Uster
  • Drogerie Markt
  • Helaba trust
  • ING DiBa Austria
  • Rossmann Drogeriemarkt
  • Lufthansa Systems
  • Knauf Gips KG

SEPPmail - Eine ausgezeichnete Lösung

Beeindruckende Leistungsmerkmale

  • Automatische Emailverschlüsselung und Entschlüsselung
  • Maximale Sicherheit und Kompatibilität dank dem Einsatz weltweit anerkannter Verschlüsselungsstandards wie openPGP, S/MIME und TLS
  • Automatische Signatur aller ausgehenden Emails
  • Patentierte Push-Technologie für den Versand von verschlüsselten Emails an beliebige Empfänger
  • Integrierte Certificate Authority für die Ausstellung und das Management von S/MIME-Zertifikaten
  • Vollautomatische, einfache und kostengünstige Ausstellung von S/MIME-Zertifikaten der weltweit anerkannten Zertifikatsstelle der SwissSign AG
  • Zentrale User- und Schlüsselverwaltung
  • Vollautomatische Verschlüsselung zwischen sämtlichen Appliances
  • Versenden und Empfangen von Emails im gewohnten Email Client, keine Software-Installation notwendig
  • Optionaler Schutz vor Spam, Viren und Phishing-Attacken (VSPP)
  • Hochverfügbarkeit (Multimaster Cluster)
  • Anpassung an firmenspezifische Security Policy (programmierbare Rule Engine)

Die mehrfach ausgezeichnete Email-Verschlüsselungsappliance Secure E-Mail Gateway garantiert eine professionelle, kosteneffiziente und zukunftsgerichtete Lösung für eine sichere und benutzerfreundliche E-Mail-Kommunikation.

Kundenstimmen zur SEPPMail-Verschlüsselung

SEPPmail Kundenstimme Tyczka

PDF-Download: Sichern und Schützen (113 KB)

Produktvarianten

Der SEPPmail Secure E-Mail Gateway ist in vier verschiedenen Ausführungen und Hardwareplattformen erhältlich und bietet Firmen jeder Grösse eine ideale Plattform für den einfachen und sicheren E-Mail-Verkehr.

Sämtliche Ausführungen sind auch als Virtual Machine erhältlich. Die SEPPmail Virtual Machine sind kombatibel mit VM Player, ESX, RedHat HyperVisor und Microsoft Hyper-V.

Die max. Anzahl User zur Mailverschlüsselung der grössten Virtual Machine ist unlimitiert. Die Leistungsgrenze wird durch die Hardware des Host-Systems bestimmt.

Zudem ist der SEPPmail Secure E-Mail Gateway auch als  Cloud-Lösung erhältlich.

Einfach das Prinzip – Clever die Lösung

Integration

Die SEPPmail-Appliance wird einfach in Ihr bestehendes Netzwerk integriert. Ihre Emails werden vor dem Verlassen Ihres internen Netzwerkes verschlüsselt. Die eintreffenden Emails werden automatisch entschlüsselt und an Ihren internen Mailserver weitergeleitet.

Weitere Infos

Anwendung und Nutzen

Der elektronische Versand vertraulicher Informationen ist einem grossen Wandel unterworfen. Vermehrt gilt es ...

Gesicherte Vertraulichkeit

Die Übermittlung sensitiver, vertraulicher Daten via E-Mail erfordert wirksame Schutzvorkehrungen, um ...

E-Mail-Signatur

Stammt eine übermittelte E-Mail tatsächlich von der im Absender ausgewiesenen Person? Und hat die ...

Whitepapers

Sprechen Sie uns an, wir beraten auch Sie gerne individuell für Ihr Unternehmen!

SEPPmail Helvetia Versicherung

PDF-Download: Helvetia (949 KB)

SEPPmail SwissBanking

PDF-Download: SwissBanking (1 MB)

SEPPmail Strassenverkehrsgenossenschaften

PDF-Download: SVG (849 KB)